Pubblicazioni

Pubblicazioni recenti

Prä- und Perinatal orientierte Psychotherapie in Praxis
In: L. Janus (Hrsg.) „Die pränatale Dimension in der Psychotherapie“, S. 196–217, Mattes Verlag, Heidelberg, 2013
Kaiserschnitt-Reinszenierung traumatischer Inhalte in der Einzel-und Gruppentherapie
In: S. Hildebrandt, H. Blazy, J. Schacht und W. Bott: „Kaiserschnitt“, S. 131–140, Mattes Verlag, Heidelberg, 2013
Die pränatale Dimension in der Psychosomatischen Medizin
In: L. Janus (Hrsg.)„psychosozial“, Nr.134 2013, Heft 4, S. 39–50, Psychosozial-Verlag, 2013
Prä- und perinatale Aspekte der Gruppenpsychodynamik- Gruppe als Uterus
In: S. Hildebrandt und H. Alberti (Hrsg.): „Verborgene Wahrheiten“, S. 64–80, Mattes Verlag, Heidelberg, 2013
Polacco: Prenatalne korzenie przywiązania w psychoterapii
In: E. Lichtenberg- Kokoszka: „Ciaza czy stan blogoslawiony“, S. 93–117, Verlag impuls, Krakau, 2011
Le radici prenatali dell'atteaccamento in psicoterapia: Le Prime Interazioni Madre – Bambino
Luigi Baldari, Edizione 2011, S.103, Verlag: ALPES, Rom, 2010
Pränatale Versorgungskonflikte in der Behandlung von Essstörungen aus der Sicht von PPP (Prä- und Perinatal orientierte Psychotherapie)
In: Int. J. Prenatal and Perinatal Psychology and Medicine (Mattes Verlag, Heidelberg, 2009) – Vol. 21, 2009 – No. 3/4
International Journal of Prenatal and Perinatal Psychology and MedicinePränatale Wurzeln der Psychotherapie – eine bindungstheoretische Perspektive / Prenatal Roots of Attachment in Psychotherapy
In: International Journal of Prenatal and Perinatal Psychology and Medicine Vol. 20, 2008 – No. 3/4
Kunst als kulturelles Bewusstsein vorgeburtlicher und geburtlicher ErfahrungenDer Körper und die Verkörperung – Frühe Formen des Selbsterlebens im künstlerischen Ausdruck
In: Ludwig Janus / Klaus Evertz (Hg.): Ergebnisse der pränatalen Psychologie, Band 3: Kunst als kulturelles Bewusstsein vorgeburtlicher und geburtlicher Erfahrungen, Mattes Verlag, Heidelberg, 2008
Der bipolare Weg zum Selbst – pränatale und bindungstheoretische Aspekte
In: Belschner, Wilfried / Piron, Harald / Walach, Harald (Hrsg.): „Bewusstseinstransformation als individuelles und gesellschaftliches Ziel“, „Psychologie des Bewusstseins“, Band 1, LIT Verlag, Münster, 2005
Der Körper und die Verkörperung – frühe Formen des Selbsterlebens im künstlerischen Ausdruck
Vortrag auf der 17. Heidelberger Arbeitstagung der Internationalen Studiengemeinschaft für Pränatale und Perinatale Psychologie und Medizin (ISPPM)
In: Janus, Ludwig (Hrsg.): „Ergebnisse der Pränatalen Psychologie“, Band 2, Mattes Verlag, Heidelberg, erscheint 2005
Pränatale Wurzeln menschlicher BezogenheitPränatale Wurzeln menschlicher Bezogenheit
Vortrag auf der 16. Heidelberger Arbeitstagung der Internationalen Studiengemeinschaft für Pränatale und Perinatale Psychologie und Medizin (ISPPM)
In: Janus, Ludwig (Hrsg.): „Pränatale Psychologie und Psychotherapie“, „Ergebnisse der Pränatalen Psychologie“, Band 1, Mattes Verlag, Heidelberg, 2004
Trauma und Kreativität
Spirituelle Aspekte des pränatalen Erlebens und ihre künstlerische Verarbeitung
Vortrag auf der 13. Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Kunst, Gestaltung und Therapie (IGKGT/IAACT)
In: Hampe, Ruth / Martius, Philipp / Reiter, Alfons / Schottenloher, Gertraud / von Spreti, Flora (Hrsg.): „Trauma und Kreativität. Therapie mit künstlerischen Medien“, Universität Bremen, Bremen, 2003
Bipolar Self, Part II
In: „Energy&Character“, 32/1, International Institute of Biosynthesis (IIBS), Heiden, Schweiz, September 2003
Heilender Kontakt in der therapeutischen Beziehung: Energetische Bindung, Teil 2
In: „Energie&Charakter“, 32. Jahrgang, Heft 24, Internationales Intstitut für Biosynthese (IIBS), Heiden, Schweiz, Dezember 2001
International Journal of Psychotherapy, Vol. 6, 2001Bipolar Self: body psychotherapy, spirituality and bonding – searching for identity
In: „International Journal of Psychotherapy“;, Volume 6, Number 2, Carfax Publishing, London, UK, Juli 2001